RESERVIERT: DHH mit 3 Wohnungen & Garten

Baujahr
Im Jahre 1930
Saniert/Modernisiert: 
Im Jahre 1999
Etagenanzahl
3
Wohnungsgröße
Zirka 318 Quadratmeter insgesamt
Verfügbarkeit
2 Wohnungen ab sofort bezugsfrei
Badezimmer
Tageslicht-Vollbäder & Gäste-WC's
Keller
vorhanden
Aussenflächen
Garten & Balkone
Heizungsart
Gaszentralheizung
Einbauküche
vorhanden
Stellplatz
3 Stellplätze
€ 870.000,00
Zzgl. Käufercourtage 7,14% (inkl. MwSt.) des Verkaufspreises

Ein Haus mit Garten und dennoch unweit der City? Diese großzügige Doppelhaushälfte befindet sich im idyllischen Berliner Ortsteil Karlshorst - zwischen dem Tierpark und der Wuhlheide. Leben Sie ruhig mittendrin, aber dennoch Zentrumsnah. 

Die Doppelhaushälfte wurde im Jahre 1930 errichtet und 1999 kernsaniert. Es befinden sich drei Wohnungen in dieser DHH, zwei sind leerstehend, eine ist vermietet. Die drei Wohnungen erstrecken sich auf insgesamt zirka 319 Quadratmeter Wohnfläche auf drei Etagen. Das Grundstück mit einem wunderschönem großen Garten vor dem Haus sowie drei Stellplätzen hinter dem Haus umfasst insgesamt zirka 659qm.

Das Erdgeschoss mit einer Wohnfläche von zirka 115 Quadratmeter besteht aus vier Zimmern und hat einen direkten Zugang zu dem wunderschönen Garten. Die Wohnung befindet sich in einem außerordentlich gepflegten Zustand, verfügt über ein Tageslicht-Vollbad mit Wanne & Dusche, ein Gäste-WC, eine gut erhaltene Einbauküche, einen Balkon sowie Parkettboden & Holztüren.  

Die 4-Zimmer-Wohnung in der ersten Etage hat eine Größe von zirka 116 Quadratmeter und verfügt ebenfalls über ein Tageslicht-Vollbad mit Wanne & Dusche, einen Balkon, ein Gäste-WC, eine Einbauküche sowie Parkettboden & Holztüren. 

Die Dachgeschosswohnung mit einer Größe von zirka 86 Quadratmeter hat ein separates großes Schlafzimmer, einen lichtdurchfluteten Wohn-Essbereich mit offener Einbauküche und Zugang zur Galerie, die sehr gut als Arbeits – oder Gästezimmer genutzt werden kann. Auch diese Wohnung verfügt über ein Tageslicht-Vollbad mit Wanne & Dusche, einen Kamin sowie einen Balkon.

Zu jeder Wohnung gehört ein großzügiger Kellerraum. Zudem verfügt das Haus über einen Wäsche- sowie Trocknungsraum im Keller.

Karlshorst – auch bekannt als ‚Dahlem des Ostens‘ - wurde vor etwa 110 Jahren als Villenkolonie gegründet und ist bis heute eine der beliebtesten Wohngegenden im Osten Berlins geblieben. In dem sehr grünen Stadtteil finden sich vorzugsweise Gründerzeitbauten, Wohnhäuser aus den 20er und 30er Jahren sowie zahlreiche moderne Einfamilienhäuser.
Der vor allem für seine Trabrennbahn bekannte Stadtteil befindet sich zwischen Oberschöneweide im Süden, Friedrichsfelde im Norden, Treptow bzw. den Plänterwald im Westen und die Wuhlheide im Westen.

Die Doppelhaushälfte befindet sich unweit des Berliner Tierpark. Karlshorst ist sehr beliebt bei jungen Familien, die einerseits relativ nah am Stadtzentrum sowie andererseits idyllisch grün leben möchten. 

Karlshorst ist mit dem öffentlichen Personennahverkehr am besten über die S-Bahn-Linie S 3 zu erreichen. Der nach dem Stadtteil benannte Bahnhof liegt ungefähr auf halber Strecke der Bahn, die von Erkner am äußersten östlichen Rand Berlins bis zum Ostbahnhof verkehrt. Für den Individualverkehr sind vor allem die beiden Hauptverkehrsadern Treskow- und Waldowallee von Bedeutung, die Karlshorst mit dem Berliner Straßennetz verbinden. Der Stadtteil hervorragend an das Straßenbahnnetz angeschlossen.

Ob Sie die beiden leerstehenden Wohnungen selbst nutzen oder aber gut vermieten, bleibt ganz Ihnen überlassen. In jedem Falle erwerben Sie eine Immobilie mit Wertsteigerungspotenzial. 

Berlin Karlshorst-Lichtenberg

Mehrfamilienhaus