Mehrfamilienhaus mit 6 Wohnungen & Garten

Baujahr
im Jahre 1930
Saniert/Modernisiert: 
im Jahre 1999 saniert & DG-Neubau
Etagenanzahl
3
Wohnungsgröße
637 qm WnFl.
Badezimmer
Tageslichtbäder vorhanden
Keller
vorhanden
Aussenflächen
1318 qm Grundstück
Heizungsart
Gasetagenheizung
Einbauküche
vorhanden
Stellplatz
drei Stellplätze hinter dem Haus
Vermietet
ja, Selbstnutzung im Rahmen des Eigenbedarfs möglich
€ 1.976.219,00
Zzgl. Käufercourtage 7,14% (inkl. MwSt.) des Verkaufspreises

Zwei Doppelhaushälften mit insgesamt 6 Wohnungen, Garten, Stellplätzen & Balkonen – eine Geldanlage, die sich lohnt!

Die beiden Doppelhaushälften befinden sich unweit des Berliner Tierparks in der Bopparder Straße/Ecke Weseler Straße in Berlin Karlshorst. Die Grundstückfläche beträgt insgesamt 1318 Quadratmeter und verteilt sich auf 6 Wohnungen in drei Etagen. Jede DHH verfügt jeweils über eine 4-Zimmer-Wohnung im Erdgeschoss und in der ersten Etage sowie eine 2-Zimmer-Wohnung plus Galerie im Dachgeschoss. Die beiden Erdgeschosswohnungen haben einen direkten Zugang vom Wohnbereich aus zu dem wunderschönen Garten. Zudem verfügen alle 6 Wohnungen über einen Balkon, Parkettfußboden, Holzfenster und eine Einbauküche. Bis auf die beiden Dachgeschosswohnungen haben außerdem alle Wohnungen ein Gäste-WC.

Das Haus wurde im Jahre 1930 errichtet und bei der Kernsanierung 1999 in zwei DHH geteilt. Die WEG besteht demnach aus zwei Mitgliedern. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, eine Umwandlung in 6 Eigentumswohnungen vorzunehmen. Dies erfordert lediglich eine Abgeschlossenheitsbescheinigung, die von einem Architekten beim zuständigen Bauamt beantragt wird. Die Lage des Hauses wird in den letzten Jahren zunehmend von Immobilienkäufern nachgefragt und ein steigender Trend ist absehbar.

Insgesamt sind derzeit 4 Wohnungen vermietet, wobei die Nettokaltmieten unter der Richtlinie des aktuellen Berliner Mietspiegels liegen. Eine 4-Zimmer-Erdgeschosswohnung sowie eine 2-Zimmer-Dachgeschosswohnung sind sofort bezugsfrei und können neu vermietet oder selbstgenutzt werden.

Karlshorst – auch bekannt als ‚Dahlem des Ostens‘ - wurde vor etwa 110 Jahren als Villenkolonie gegründet und ist bis heute eine der beliebtesten Wohngegenden im Osten Berlins geblieben. In dem sehr grünen Stadtteil finden sich vorzugsweise Gründerzeitbauten, Wohnhäuser aus den 20er und 30er Jahren sowie zahlreiche moderne Einfamilienhäuser.

Der vor allem für seine Trabrennbahn bekannte Stadtteil befindet sich zwischen Oberschöneweide im Süden, Friedrichsfelde im Norden, Treptow bzw. den Plänterwald im Westen und die Wuhlheide im Westen.

Die Doppelhaushälfte befindet sich unweit des Berliner Tierpark. Karlshorst ist sehr beliebt bei jungen Familien, die einerseits relativ nah am Stadtzentrum sowie andererseits idyllisch grün leben möchten.

Berlin Karlshorst-Lichtenberg

Mehrfamilienhaus

Doppelhaus, Eigentumswohnung, Karlshorst, kaufen, Haus, Eigentum, Garten, Mehrgenerationen, Dahlem des Ostens, Karlshorst-Lichtenberg, Berlin Eigentum kaufen, Berlin Haus kaufen, Doppelhaushälfte, Immobilien, Schwarz Immobilien, Vollbad, Einbauküche