Güntzelkiez: 2-Zimmer-Eigentumswohnung mit Balkon

Baujahr
um 1910
Saniert/Modernisiert
in den 90er Jahren
Badezimmer
innenliegendes Wannenbad
Etagenanzahl
4 Etagen
Anzahl der Räume
2 Räume
Keller
Vorhanden
Lage im Haus
4.Etage
Aussenflächen
Balkon vorhanden
Wohnungsgröße
zirka 51 Quadratmeter
Einbauküche
Nein
Heizungsart
Fernwärme
Verfügbarkeit
vermietet
Haus- oder Wohngeld
226.-€/Monat
Vermietet
ja
€ 262.000,00
€ 518,00
Zzgl. Käufercourtage 3% (zzgl. MwSt.) des Verkaufspreises

Diese vermietete 2-Zimmer-Eigentumswohnung befindet sich in der 4. Etage eines um 1910 erbauten Altbauhauses inmitten der Westberliner City – leben Sie ruhig mittendrin. Mit Blick in den begrünten Innenhof im Seitenflügel gelegen erstreckt sich diese Immobilie auf zirka 51 Quadratmeter mit zwei Zimmern.  

Die idyllische Eigentumswohnung verfügt über einen kleinen Balkon, den Sie vom Wohnzimmer aus erreichen. Das innenliegende Wannenbad ist gefliest, ebenso wie die Küche und der Flur. Das Wohn- und Schlafzimmer ist jeweils mit Laminat ausgelegt. Die Höhe der abgehängten Decken beträgt 3,10 Meter. Bei der Sanierung des Altbauhauses konnten historische Stilelemente wie zum Beispiel die doppelt verglasten Holzfenster und originalen Beschläge nahezu im gesamten Haus erhalten werden.  Das Gemeinschaftseigentum ist in einem sehr guten Zustand und wird von seinen Bewohnern sehr gepflegt. Es gibt keinerlei Reparaturstau. 

Aus Rücksicht auf die Privatsphäre der Mieter zeigen wir im Folgenden lediglich Außenaufnahmen der Immobilie. Selbstverständlich ist eine Besichtigung der Innenräume nach Absprache möglich. 

Die Pfalzburger Straße im beliebten Güntzelkiez in Berlin Wilmersdorf umschließt den Ludwigkirchplatz und mündet in die Pariser Straße inmitten einer bürgerlichen Ausgeh- und Wohngegend südlich des Kurfürstendamms. Die Pfalzburger Straße ist am östlichen Ende als Fußgängerzone eingerichtet. An der Südseite ist die Durchfahrt zur Pariser Straße unterbrochen, die Straße endet hier als Sackgasse. Rund um den Platz gibt es vorwiegend großzügig geschnittene Wohnungen in einer ehemals großbürgerlichen Wohngegend. Gegenwärtig ist der Ludwigkirchplatz eine der begehrtesten Wohnadressen Berlins und ein sehr belebter und beliebter Treffpunkt mit zahlreichen Lokalen und teilweise exklusiven Geschäften am Platz und in den umliegenden Straßen.

Zwischen Kurfürstendamm und Grunewald verbindet der gediegene Stadtteil Wilmersdorf die ganze Vielfalt der Großstadt und zählt zu den begehrtesten Wohnlagen der City West. Wer Urbanität und eine grüne Wohnumgebung gleichermaßen schätzt, ist hier bestens aufgehoben. Das weiß auch die Prominenz aus Film, Theater und Medien zu schätzen; viele bekannte Gesichter wohnen im Viertel. 

Der Güntzelkiez entstand in seiner heutigen Form um 1900. Mit prachtvollen Stuckfassaden machten damals vor allem viele Bankiers von Anfang an deutlich, dass dies eine gehobene Wohngegend ist. Auch die Kunstszene ist in der Nachbarschaft präsent mit einer Galeriendichte in der Fasanenstraße. Obwohl sich der Güntzelkiez eine liebenswerte Gediegenheit bewahrt hat, präsentiert er sich heute durchaus typisch berlinerisch: lebendig und bunt durchmischt.

Berlin Wilmersdorf

Eigentumswohnung

Eigentumswohnung, Wilmersdorf, Balkon, Eigentum, leben in berlin, mein zuhause, zuhause, Dachgeschosswohnung, real estate, berlin, kaufen, vermietet, Kapitalanlage, Innenstadt, Stadtmitte, weltmetropole


Rückruf vereinbaren

Haben Sie Interesse an diesem Objekt?
Hinterlassen Sie Ihre Nummer, wir rufen gern zurück.